schwarz wie die nacht

26
Apr
2009

krankmeldung

endlich liefern mir die medien eine entschuldigung, warum ich so unendlich lange nicht gebloggt habe: das ferkel hat schweinegrippe. und der ganze fränkische bauernhof gleich mit. gepaart mit dem BSE-rezidiv, der schon vor wochen zur völligen vernichtung sämtlicher blogbarer hirninhalte geführt hatte, erfordert dies wohl eine längere gesundungsphase. ich bitte um geduld und genesungswünsche. irgendwann geht alles wieder weiter.

16
Apr
2008

maybe momma does the astro...

liebe steinböcke und -ziegen, die ihr noch kein eierfon oder brombeer-handy habt: es ist höchste zeit! sonst wird euch laut susan miller die romantischste nachricht des jahres entgehen, und wer will den sternen schon seinen gehorsam verweigern, wenn sie so ausdrücklich auf diesen medien bestehen?
One of your happiest days of the month, aside from the full moon period near April 22, will be April 28. A fantastic message you receive, possibly on your iPhone or BlackBerry, will keep your spirits buoyed. This would be a truly romantic day! Text messages that may fly back and forth will be ones that you'll never delete but rather keep and read over many times while you're alone. If you are attached, you'll not lose out - Mercury's nearly simultaneous beam to Mars will ensure your partner will have your interests front and center. While the month may have started out rocky, it surely ends on a perfect note. Sweet!
wer's nicht glaubt: hier gucken.

13
Apr
2008

beharren auf behaarten priestern

neulich in der chorprobe. elias, sehr ergreifende verse. "wer bis an das ende beharrt, der wird selig" heißt es kurz vor schluss. plötzlich schallendes gelächter, der domkapellmeister versucht die situation mit einem "das a ist kurz" zu retten, kriegt aber nur ein "aber die note ist lang" zur antwort.

da fällt mir eine lustige anekdote ein. eine schülerin hatte mir vor urzeiten mal eine ausgabe von publik-forum geschenkt, so einer komischen zeitung für aufgeklärte christen, in der ich aber nichts lesenswertes fand, also landete sie, wie alles damals in meiner kölner wohnung, auf dem klo. irgendwann hörte ich dann den schwulen mitbewohner schreien vor lachen. er hatte eine kontaktanzeige gefunden, die wörtlich lautete "suche reifen und behaarten priester oder pfarrer für gelegentliche erotische treffen". wonach ich mir erst recht sicher war, dass ich den abo-werbe-bemühungen um dieses blatt niemals nachgeben würde. aber lustig war es schon.

gerade gesehen, dass die mittlerweile sogar ein blog haben. wie fortschrittlich. die kontaktanzeigen habe ich leider nicht gefunden. ich könnte bei bedarf mein liebstes geburtstagsgeschenk mal verleihen. für beharrliche priester.

24
Dez
2007

Schon gehört?

Säugling in Stall gefunden - Polizei und Jugendamt ermitteln

/Schreiner aus Nazareth und unmündige Mutter vorläufig festgenommen/

BETHLEHEM, JUDÄA - In den frühen Morgenstunden wurden die Behörden von einem besorgten Bürger alarmiert. Er hatte eine junge Familie entdeckt, die in einem Stall haust. Bei Ankunft fanden die Beamten des Sozialdienstes, die durch Polizeibeamte unterstützt wurden, einen Säugling, der von seiner erst 14-jährigen Mutter, einer gewissen Maria H. aus Nazareth, in Stoffstreifen gewickelt in eine Futterkrippe gelegt worden war.

Bei der Festnahme von Mutter und Kind versuchte ein Mann, der später als Joseph H., ebenfalls aus Nazareth identifiziert wurde, die Sozialarbeiter abzuhalten. Joseph, unterstützt von anwesenden Hirten, sowie drei unidentifizierten Ausländern, wollte die Mitnahme des Kindes unterbinden, wurde aber von der Polizei daran gehindert.

Festgenommen wurden auch die drei Ausländer, die sich als "weise Männer eines östlichen Landes bezeichneten. Sowohl das Innenministerium als auch der Zoll sind auf der Suche nach Hinweisen über Die Herkunft dieser drei Männer, die sich anscheinend illegal im Land aufhalten. Ein Sprecher der Polizei teilte mit, dass sie keinerlei Identifikation bei sich trugen, aber in Besitz von Gold, sowie einigen möglicherweise verbotenen Substanzen waren. Sie widersetzten sich der Festnahme und behaupteten, Gott habe ihn angetragen, sofort nach Hause zu gehen und jeden Kontakt mit offiziellen Stellen zu vermeiden. Die mitgeführten Chemikalien wurden zur weiteren Untersuchung in das Kriminallabor geschickt.

Der Aufenthaltsort des Säuglings wird bis auf weiteres nicht bekanntgegeben. Eine schnelle Klärung des ganzen Falls scheint sehr
zweifelhaft. Auf Rückfragen teilte eine Mitarbeiterin des Sozialamts
mit: "Der Vater ist mittleren Alters und die Mutter ist definitiv noch
nicht volljährig. Wir prüfen gerade mit den Behörden in Nazareth, in
welcher Beziehung die beiden zueinander stehen."

Maria ist im Kreiskrankenhaus in Bethlehem zu medizinischen und
psychiatrischen Untersuchungen. Sie kann mit einer Anklage wegen
Fahrlässigkeit rechnen. Ihr geistiger Zustand wird deshalb näher unter
die Lupe genommen, weil sie behauptet, sie wäre noch Jungfrau und der
Säugling stamme von Gott.

In einer offiziellen Mitteilung des Leiters der Psychiatrie steht: "Mir
steht nicht zu, den Leuten zu sagen, was sie glauben sollen, aber wenn
dieser Glaube dazu führt, dass - wie in diesem Fall - ein Neugeborenes
gefährdet wird, muss man diese Leute als gefährlich einstufen. Die Tatsache, dass Drogen, die vermutlich von den anwesenden Ausländern
verteilt wurden, vor Ort waren, trägt nicht dazu bei, Vertrauen zu erwecken. Ich bin mir jedoch sicher, dass alle Beteiligten mit der nötigen Behandlung in ein paar Jahren wieder normale Mitglieder unserer
Gesellschaft werden können."

Zu guter Letzt erreicht uns noch diese Info. Die anwesenden Hirten behaupteten steif und fest, dass ein großer Mann in einem weißen Nachthemd mit Flügeln (!) auf dem Rücken ihnen befohlen hätte den Stall
aufzusuchen und das Neugeborene zu seinem Geburtstag hoch leben zu lassen. Dazu meinte ein Sprecher der Drogenfahndung: "Das ist so
ziemlich die dümmste Ausrede eines vollgekifften Junkies, die ich je
gehört habe."

5
Nov
2007

asasino de masas

ich verstehe gar nicht, was orange mit diesem adventskalender für ein problem hat. er hat doch 24 menschen umgebracht - für jedes türchen eine leiche, das passt doch hervorragend.

26
Sep
2007

only fools and indoeuropeans

"Wohl schon vor fünftausend Jahren finden sich die ersten Spuren dieser lust- und lebensbejahenden Philosophie. Verschiedene patriarchale Kulturen haben andere, mehr mutterrechtlich orientierte Kulturen auf der ganzen Welt abgelöst. In Indien waren es die Indogermanen, die die alte dravidische Kultur kriegerisch unterworfen haben. In diesen späteren Kulturen entwickelte sich Tantra dann als stille Gegenbewegung. Deswegen legten in einer Blütezeit des Tantra, im männerrechtlich hinduistisch kastenorientierten Indien des zehnten und elften Jahrhunderts unserer Zeitrechnung die Tantriker viel Wert auf die bedingungslose Verehrung der Frau [...]"

man (sic!) bekommt nicht übel lust, einen tantra-workshop kriegerisch zu unterwerfen, wenn man so einen ahistorischen und linguistisch fußnägelaufrollenden schwachsinn liest. adolfs arier waren dagegen wohl politisch korrekte kaninchen. aua... gebt mir einen eimer!

gefunden hier. wer die zusammenhänge kennt, wird sie begreifen.

26
Aug
2007

warten auf den tatort

jetzt weiß ich endlich, warum diese sendung, die immer kommt, wenn etwas seitens der ARD unvorhersehbares passiert, brenn-punkt heißt!
logo

fränkische bäuerin

du bist...

Du bist nicht angemeldet.

guckst du wo...

 

Wetter in Jakutsk

Wetter in Buenos Aires

counter

Meine Kommentare

ah ja, als nicht-autor...
ah ja, als nicht-autor kann man natürlich keine...
dieblagen - 18. Feb, 16:39
katzenspielzeug
liebe desideria, vielleicht solltest du den katzen,...
dieblagen - 18. Feb, 16:37
ich möchte bitte...
ich möchte bitte auch ein paar credits, schließlich...
dieblagen - 26. Jan, 17:29
ROCKY HORROR PUSCHEL...
ROCKY HORROR PUSCHEL SHOW! ;-)
dieblagen - 11. Jan, 12:56
arsen und spitzenhäubchen...
arsen und spitzenhäubchen ;-)
dieblagen - 31. Dez, 13:22

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

Aktuelle Beiträge

hashtag666
Aphrodite|s Child
Flo |Sangeeto| Dodel (Gast) - 19. Mrz, 04:23
Weniger Zoga, mehr Tantra...
\666\\
Florian Dodel (Gast) - 19. Mrz, 04:21
Auch in Berlin...
... wird Karneval gefeiert. Vielleicht nicht so überschwenglich...
Wintergarten-Ratgeber (Gast) - 26. Jan, 14:49
Leider...
... habe ich diesen Blog zu spät entdeckt. Ein...
Singlebörse (Gast) - 26. Jan, 14:45
Grippe und sonstige Krankheiten
Schweinegrippe, Vorgelgrippe, EHEC... ich hoffe sie...
Peter (Gast) - 16. Okt, 19:58

Saoirse zwitschert

    Status

    Online seit 4666 Tagen
    Zuletzt aktualisiert: 19. Mrz, 04:23

    Credits

    vi knallgrau GmbH

    powered by Antville powered by Helma

    sorua enabled
    xml version of this page
    xml version of this page (summary)
    xml version of this topic

    twoday.net AGB


    Alltagsbewaeltigung
    ausgewebelt
    balkanien
    Berlin, Brauchtum und Beleuchtung
    biker on the storm
    Blogistics and Blogology
    commercials
    Datteloligarchen
    Erdbeeren
    ertraeumtes
    gelesen
    great movies
    great musicians
    irr-land
    Koeln, Kunst und Karneval
    libidinoeses
    ... weitere
    Profil
    Abmelden
    Weblog abonnieren