17
Jun
2007

ar ais ag an mbaile mór

neulich beim besuch in der hauptstadt klagte isabo darüber, dass sie ihren 1.klasse-upgrade-gutschein zuhause vergessen habe, worauf saoirse einfiel, dass sie auch einen ebensolchen besitzt. damit sich die reise in der ersten klasse auch richtig lohnte, beschloss saoirse, das wochenende mit sprachaktivisten in der rhein-main-region zu verbringen und außerdem bandini zu besuchen. dieser kann, wie bereits angedeutet, phantastisch kochen, mit zutaten, von deren existenz saoirse bis vorgestern wenig wusste (austernsauce beispielsweise). auch, dass schwarzer sesam (der entgegen saoirses vorheriger annahme nicht beim karbonifizierungsprozess durch zu langes rösten von fladenbrot entsteht) ein wichtiger kalziumlieferant ist, hat sie jetzt von ihm gelernt (laktose-intolerante unter sich).

bandini guckt gern filme mit branka katić ohne untertitel und ohne unterwäsche. bandini steht auch morgens um acht auf, kocht kaffee, räumt die spülmaschine aus und gibt nützliche tipps für die fortbewegung im hessischen nahverkehr.

saoirse hat nach absolviertem sprachaktivismus dann bandini auf kosten der irischen regierung ins interconti zum abendessen eingeladen, hoch oben auf der 21. etage, von wo man einen ganz wundervollen blick auf die skyline hat. es gab viel frankfurter grüne soße mit fünf sternen und acht kräutern. der sinn des céilí-tanzens besteht nach bandinis meinung darin, zu beobachten, wann der erste tänzer besoffen umfällt. und überhaupt - irische musik ist ein bisschen wie techno, ziemlich repetitiv.

die kneipen zwischen main und taunus haben gar lustige namen: "filmriss" oder "die gute stute". die wiehert auch auf jede reaktion des bewegungsmelders hin, der herr des hauses tätschelt saoirse am kopf, kommuniziert mit ihr in ihrer muttersprache und spendiert noch einen pelinkovac für den weg, was dazu führt, dass sie im taxi zweistimmig bob-dylan-schnulzen trällert. mitten in der nacht kommen beim herrn bandini dann noch erlesene vintage-spirituosen zum vorschein. "keiner hat deinen spargel-beitrag kommentiert", sagt er untröstlich. "ist doch wochenende", versuche ich ihn zu beruhigen. ich werde noch viele schöne dinge über dich schreiben, und dann stehen die frauen hier bald schlange.

die klos in der ersten klasse sind übrigens genauso versifft wie in der zweiten.

NB: bandini hat mich gebeten, diesen text gut lesbar mit "dies ist kein von bandini trigami bezahlter eintrag" zu kennzeichnen. ich empfehle ihn als gastgeber dennoch uneingeschränkt weiter. auch außerhalb der spargelsaison.

Trackback URL:
http://saoirse.twoday.net/stories/3885521/modTrackback

logo

fränkische bäuerin

du bist...

Du bist nicht angemeldet.

guckst du wo...

 

Wetter in Jakutsk

Wetter in Buenos Aires

counter

Meine Kommentare

ah ja, als nicht-autor...
ah ja, als nicht-autor kann man natürlich keine...
dieblagen - 18. Feb, 16:39
katzenspielzeug
liebe desideria, vielleicht solltest du den katzen,...
dieblagen - 18. Feb, 16:37
ich möchte bitte...
ich möchte bitte auch ein paar credits, schließlich...
dieblagen - 26. Jan, 17:29
ROCKY HORROR PUSCHEL...
ROCKY HORROR PUSCHEL SHOW! ;-)
dieblagen - 11. Jan, 12:56
arsen und spitzenhäubchen...
arsen und spitzenhäubchen ;-)
dieblagen - 31. Dez, 13:22

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

Aktuelle Beiträge

hashtag666
Aphrodite|s Child
Flo |Sangeeto| Dodel (Gast) - 19. Mrz, 04:23
Weniger Zoga, mehr Tantra...
\666\\
Florian Dodel (Gast) - 19. Mrz, 04:21
Auch in Berlin...
... wird Karneval gefeiert. Vielleicht nicht so überschwenglich...
Wintergarten-Ratgeber (Gast) - 26. Jan, 14:49
Leider...
... habe ich diesen Blog zu spät entdeckt. Ein...
Singlebörse (Gast) - 26. Jan, 14:45
Grippe und sonstige Krankheiten
Schweinegrippe, Vorgelgrippe, EHEC... ich hoffe sie...
Peter (Gast) - 16. Okt, 19:58

Saoirse zwitschert

    Status

    Online seit 4908 Tagen
    Zuletzt aktualisiert: 19. Mrz, 04:23

    Credits

    vi knallgrau GmbH

    powered by Antville powered by Helma

    sorua enabled
    xml version of this page
    xml version of this page (summary)

    twoday.net AGB


    Alltagsbewaeltigung
    ausgewebelt
    balkanien
    Berlin, Brauchtum und Beleuchtung
    biker on the storm
    Blogistics and Blogology
    commercials
    Datteloligarchen
    Erdbeeren
    ertraeumtes
    gelesen
    great movies
    great musicians
    irr-land
    Koeln, Kunst und Karneval
    libidinoeses
    ... weitere
    Profil
    Abmelden
    Weblog abonnieren